www.mamboteam.com
NFE Naturfreunde Eching e.V. - Bayerischer Pokalsieger 2010
Home
Donnerstag, 27. Juli 2017
 
 
Echinger fahren nach Las Vegas PDF Drucken E-Mail
Freitag, 18. Juli 2014

 

„Dart am Hart“ fährt zum World Cup 2015 in Las Vegas!

Die ausschließlich aus Steeldarter der NF Eching e.V. bestehende Mannschaft hat in einer spannenden DSAB A-Liga den dritten Platz belegt. Dies war für die Mannschaft um Teamcaptain Hans Reinecke etwas enttäuschend, da man die  beiden vorangegangenen Spielzeiten als Titelträger beendet hatte. So musste man sich auf der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft des Deutschen Sportautomatenbundes E.V. (DSAB) in Geiselwind schadlos halten.

Um den Titel in der A-Liga spielten am ersten Tag 159 Mannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet. Nach der ersten Runde blieben noch 64 Mannschaften im Rennen. Diese erste Runde beendetet „Dart am Hart“ ohne Punktverlust als Erster in ihrer Gruppe. Die zweite Gruppenphase wurde als Zweitplatzierter überstanden und so stand man am Folgetag in der Finalrunde der besten 32 Teams.

Die Müdigkeit war der Mannschaft in der ersten Begegnung der im Doppel-Ko-System ausgetragenen Finalrunde anzumerken. In einem nicht gerade hochklassigen Spiel wurde die „Goos Giants“ mit 4:2 klein gemacht. Dies sollte die einzige Schwäche von „Dart am Hart“ sein. In der nächsten Runde wurden die „Zechpreller“ mit 4:1 zum Zahlen geschickt. Die „New Generation“ wurden als nächstes mit 4:0 in die Schranken verwiesen. In der Begegnung von 5 auf 3 (sichere Platzierung) musste man gegen „Cappuccino Snakes“ alles geben und das einzige Teamgame der Meisterschaft spielen. Aber durch einen famosen Endspurt wurde diese Begegnung mit 4:3 gewonnen. Somit war man sicher auf dem Podium. Aber die Mannschaft wollte mehr und auch die bestens bekannte Truppe „Na sowas!“ konnte den Einzug von „Dart am Hart“ in das Finale nicht verhindern. Marion Gutwirth, Swen Seifert, Marion Gutwirth/Swen Seifert sowie Christian Baumgartner/Hans Reinecke ließen insgesamt nur zwei Legs liegen und siegten eindeutig mit 4:0.

Das Endspiel: „Na Sowas!“ gegen „Dart am Hart“! Hart für Na sowas! „Dart am Hart“ zeigte sich in allen Belangen überlegen. Die beiden Einzel dominierten Marion Gutwirth und Swen Seifert eindeutig 3:1 über Michael Kastner sowie Thomas Luksch. Die beiden Doppel holte sich „Dart am Hart“ sogar mit jeweils 3:0. Marion Gutwirth/Swen Seifert sowie Christian Baumgartner/Hans Reinecke ließen Michael Kastner/Holger Köppel respektive Thomas Luksch/Matthias Jacobi nicht wirklich eine Chance.

Damit fliegt „Dart am Hart“ im nächsten Jahr zum World Cup 2015 nach Las Vegas.

DLMM_F_005.jpg 

v.l. Christian Baumgartner, Hans Reinecke, Marion Gutwirth, Robert Stengl, Swen Seifert, Hans Hoogenaar, Florian Roth, Armin Gutwirth (verdeckt ganz links) 

Eins ausführlicher Artikel: http://www.dart1.net/index.php?id=7&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1852&cHash=3a6c92ac733d4dd42ceb3813893236bb 

 
< zurück   weiter >

facebook_logo.jpg

 
Dartabteilung
Übersicht der Dartabteilung
1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
BDV-8er-Cup
News der Dartabteilung
Spielort
Dart-Mannschaften
Login





Passwort vergessen?
Statistik
Mitglieder: 3
News: 127
Weblinks: 29
Besucher: 10438265
Besucherzähler
Heute: 89
Gestern: 186
Monat: 4911
 
Top! Top!